Phytotherapie

Die Phytotherapie oder auch Kräuterheilkunde genannt, 
wird bei akuten sowie auch chronischen Erkrankungen in allen großen Bereichen wie zb. Erkrankungen des Atemtraktes, des Bewegungsapparates und der Verdauungswege eingesetzt.
Zu beachten ist bei der therapeutischen Verabreichung, dass manche Wirkstoffe nur in bestimmten Teilen einer Pflanze vorhanden sind. Zusätzlich variiert die Wirkung auch je nach der unterschiedlichen Art der Wirkstoffe, der Aufbereitung und der Dosierung.
Bei wahlloser unbedachter Verabreichung kann es sonst zu Problemen kommen.
Dabei ist der freie Verkauf in öffentlichen Läden natürlich verlockend...man denkt, man tut seinem Tier damit etwas Gutes...
Fragen Sie vor der Benutzung lieber einen Therapeuten !  
Zusätzlich zur Ausbildung an der Tierheilpraktikerschule habe ich eine intensive Zusatzfortbildung für chinesische Phytotherapie nach den Gesichtspunkten der traditionellen chinesichen Medizin
absolviert.
Der Vorteil gegenüber der westlichen Kräutertherapie besteht darin, dass die chinesischen Arzneien häufig dauerhaft auch nach dem Absetzen der Kräuter Körperfunktionen unterstützen. Sie verändern die Stoffwechselwege im Körper.

Birgit Grant - Tierheilpraktikerin (ATM)

Tierheilpraxis & Schwingungspraxis

Birgit Grant

www.naturgedanke.de

... die Lösung ist immer einfach - man muß sie nur finden!

Birgit Grant - Tierheilpraktikerin (ATM)

Tierheilpraxis für:


Therapien:

Besondere Therapieformen:

Vorträge & Kurse:


Tierheilpraxis auf Smartphone / i-Phone in Vorbereitung!